Historie
© S. Martin-Schmitt aktualisiert am 04.04.2020
Wir gratulieren zur erfolgreichen BH/VT Prüfung am 27.10.2019 in SV OG Veringenstadt unserer Hundeführerin Jenny Probst mit Pepsy von der Wolfsquelle. Hundesport der Extraklasse Das IGP Team des PSK OG Bodensee begrüßte gemeinsam mit dem SV OG Singen Sebastian Schäfer zum zweitätigen Schutzdienstseminar in Singen am Hohentwiel. Sebastian Schäfer, 10-facher WM Teilnehmer und zweifacher Weltmeister im Mondioring, betreibt seit über 20 Jahren professionellen Hundesport aus Leidenschaft. Im Vordergrund seiner Arbeit steht die individuelle Ausbildung von Mensch und Hund auf der Basis modernster kynologischer Erkenntnisse. Dieses Seminar lockte Seminarteilnehmer aus ganz Deutschland an - angereist von Schwerin über Kiel, Berlin, München sowie aus dem Schwarzwald und dem Bodenseekreis. Erfreulicherweise waren somit auch fast alle Gebrauchshunderassen vertreten. Das Seminar war für jeden geeignet, der über positive Verstärkung und Motivation mit seinem Hund im Schutzdienst arbeiten möchte. Hierbei wird der Hund nicht nur physisch, sondern auch psychisch trainiert. Am Samstagmorgen ging es mit einem anwendungsbezogenen Theorieteil los. Wichtige Grundlagen, wie beispielsweise die Kommunikation oder das Lernverhalten von Hunden wurde erfolgreich vermittelt. Anschließend wurde der Praxisteil individuell für jeden Hund gemeinsam erarbeitet und geplant. Besonders spannend waren die verschiedenen Ausbildungsstände der Hunde. Sowohl komplette Neueinsteiger im Schutzdienst als auch erfahrene Hunde mit ihren Hundeführern haben am Seminar teilgenommen. Das gesamte Training gestaltete sich daher auch sehr abwechslungsreich. Durch die langjährige und vielseitige Erfahrung mit jeglichen Arten von Hunden, hat Sebastian Schäfer ein hervorragendes Gespür der Extraklasse für Hunde entwickelt. Es war hoch beeindruckend, mit welchem Sachverstand er die Signale und die Körpersprache der Hunde liest und dies zugleich den Teilnehmern vermitteln konnte. Spezifische Trainingsansätze wurden für jedes Team erfolgreich erarbeitet und mit auf den Weg gegeben. Hierbei ging der Hundeprofi sowohl auf die Hunde als auch auf die Hundeführer ein, denn die Zusammenarbeit von Hund und Mensch stand hier deutlich im Vordergrund. Am zweiten Tag des Seminars wurden die Techniken und Ansätze des Vortages noch einmal vertieft und verfeinert. Alle Teilnehmer konnten zudem jederzeit weitere Wünsche äußern, die sie gerne noch gemeinsam üben wollten. Alles in allem war das Seminar nicht nur besonders lehrreich, sondern hat allen auch sehr viel Spaß gemacht. Unsere Erwartungen von Sebastian Schäfer und dem Seminar wurden mehr als erfüllt. Wir bedanken uns für die Zusammenarbeit mit dem SV OG Singen und allen Teilnehmern am Seminar für die tolle TEAMarbeit Bericht: Leonie Behle
Historie
© S. Martin-Schmitt aktualisiert am 04.04.2020
Wir gratulieren zur erfolgreichen BH/VT Prüfung am 27.10.2019 in SV OG Veringenstadt unserer Hundeführerin Jenny Probst mit Pepsy von der Wolfsquelle. Hundesport der Extraklasse Das IGP Team des PSK OG Bodensee begrüßte gemeinsam mit dem SV OG Singen Sebastian Schäfer zum zweitätigen Schutzdienstseminar in Singen am Hohentwiel. Sebastian Schäfer, 10-facher WM Teilnehmer und zweifacher Weltmeister im Mondioring, betreibt seit über 20 Jahren professionellen Hundesport aus Leidenschaft. Im Vordergrund seiner Arbeit steht die individuelle Ausbildung von Mensch und Hund auf der Basis modernster kynologischer Erkenntnisse. Dieses Seminar lockte Seminarteilnehmer aus ganz Deutschland an - angereist von Schwerin über Kiel, Berlin, München sowie aus dem Schwarzwald und dem Bodenseekreis. Erfreulicherweise waren somit auch fast alle Gebrauchshunderassen vertreten. Das Seminar war für jeden geeignet, der über positive Verstärkung und Motivation mit seinem Hund im Schutzdienst arbeiten möchte. Hierbei wird der Hund nicht nur physisch, sondern auch psychisch trainiert. Am Samstagmorgen ging es mit einem anwendungsbezogenen Theorieteil los. Wichtige Grundlagen, wie beispielsweise die Kommunikation oder das Lernverhalten von Hunden wurde erfolgreich vermittelt. Anschließend wurde der Praxisteil individuell für jeden Hund gemeinsam erarbeitet und geplant. Besonders spannend waren die verschiedenen Ausbildungsstände der Hunde. Sowohl komplette Neueinsteiger im Schutzdienst als auch erfahrene Hunde mit ihren Hundeführern haben am Seminar teilgenommen. Das gesamte Training gestaltete sich daher auch sehr abwechslungsreich. Durch die langjährige und vielseitige Erfahrung mit jeglichen Arten von Hunden, hat Sebastian Schäfer ein hervorragendes Gespür der Extraklasse für Hunde entwickelt. Es war hoch beeindruckend, mit welchem Sachverstand er die Signale und die Körpersprache der Hunde liest und dies zugleich den Teilnehmern vermitteln konnte. Spezifische Trainingsansätze wurden für jedes Team erfolgreich erarbeitet und mit auf den Weg gegeben. Hierbei ging der Hundeprofi sowohl auf die Hunde als auch auf die Hundeführer ein, denn die Zusammenarbeit von Hund und Mensch stand hier deutlich im Vordergrund. Am zweiten Tag des Seminars wurden die Techniken und Ansätze des Vortages noch einmal vertieft und verfeinert. Alle Teilnehmer konnten zudem jederzeit weitere Wünsche äußern, die sie gerne noch gemeinsam üben wollten. Alles in allem war das Seminar nicht nur besonders lehrreich, sondern hat allen auch sehr viel Spaß gemacht. Unsere Erwartungen von Sebastian Schäfer und dem Seminar wurden mehr als erfüllt. Wir bedanken uns für die Zusammenarbeit mit dem SV OG Singen und allen Teilnehmern am Seminar für die tolle TEAMarbeit Bericht: Leonie Behle